Patiohaus Freital

Neubau eines Einfamilienhauses

  • Auftraggeber: privat
  • Team: Sandra Töpfer, Dirk Bertuleit, Katrin Wünsche
  • Ort: Freital, Sachsen
  • Planungs- und Bauzeit: 2011–2012
  • Leistungen: LPH 1-5 HOAI

Das private Wohnhaus ist als eingeschossiger, weißer Kubus auf einer Ebene konzipiert, so dass die Staffelung der Räume - die Inszenierung von absoluter „Introvertiertheit“ hin zu größtmöglicher „Öffnung“ – erlebbar wird. Die straßenseitigen, in sich gekehrten Innenräume, schotten sich zum Ort hin vollständig ab und gewähren von dort keine Einblicke in den privaten Wohnraum. Bad, Schlaf- und Gästeraum werden indirekt über eingeschnittene, begrünte Patiohöfe belichtet. Nach Süden öffnet sich der vollständig verglaste Wohn- und Essbereich großzügig zum Garten und weitet damit den Raum visuell auf.

Publikationen
  • 100 Deutsche Häuser – 09/2015
  • Häuser des Jahres, Callwey Verlag – 2014
    Die besten Einfamilienhäuser aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol
  • CUBE, Magazin für Architektur – 02/2014
Patiohaus Freital
Patiohaus Freital
Patiohaus Freital
Patiohaus Freital