Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum

>> LERN- UND STUDIEROASEN

1. Preis, Beschränkter Wettbewerb

  • Auftraggeber: Stadt Strausberg
  • Team: Sandra Töpfer, Dirk Bertuleit, Matthias Letzner, Carlo Miatello, Romed Perfler, Daniel Steinberg, Bodil Tandberg, Joanna Werra
  • Freianlagen: Holzwarth Landschaftsarchitektur
  • Ort: Strausberg
  • Planungszeit: seit 2018

Story Wie verwandelt man eine Plattenbauschule aus den 1980er Jahren eine moderne Clusterschule und erweitert zudem das Areal, dass ein komplett neues Quartierszentrum entsteht? Dieses spannende und schöne Projekt zeigt auf, wie man behutsam Bestand erhalten und mit den richtigen Maßnahmen ein neues, hochwertiges Umfeld für die Bewohner des Ortes schaffen kann.

Konzept Für eine klare Struktur wird das Gebiet zunächst in drei parallel verlaufende Nutzungsbereiche unterteilt: Das Steinerne Plateau mit Quartiersplatz, Bürgerzentrum und Grundschule mit Hort, das topografische Grünband und das Sport- und Freizeitband mit Sporthalle. Die großzügigen Eingangsbereiche von Grundschule und Bürgerzentrum orientieren sich zum Platz hin, der als neuer Treffpunkt und Kommunikationsraum für die Quartiersbewohner Identität stiftet. Der Plattenschulbau wird geschickt in die kompakten Neubauvolumen integriert und zusätzlich aufgestockt, die bestehende H-Form wird aufgegriffen, weitergeführt und das Hortgebäude parallel zum Bestand angeordnet – es entsteht ein geschützter Pausenhof für die Grundschulkinder. Neben den klassischen Klassenräume entstehen offene Lernorte im gesamten Gebäude: Flure und Verkehrsflächen erweitern sich zu sozialen Kommunikations- und Begegnungsflächen. Außerhalb der Schule bildet das topografische Grünband mit seinen terrassierten Stufen, Rampen, Bänken und Bäumen den fließenden Übergang zum Sport- und Freizeitareal mit klassischen Außensportanlagen und einer Einfeldsporthalle.

Konstruktion Die Neubauten werden als Stahlbetonbau errichtet, die Aufstockung des Bestandsgebäudes erfolgt in Holzbauweise. Die vorgehängte hinterlüftete Metallfassade, deren Elemente zum Teil individuell gefaltet sind, wird in weißem und bronzebeschichtetem Aluminium ausgeführt. Den Giebelseiten werden mit WDVS-Systemplatten verkleidet. In den Innenräumen stehen helle Putzoberflächen farbig beschichtete Holzwerkstoffe gegenüber, warmtonige Holzoberflächen strahlen viel Freundlichkeit und Ruhe aus.

Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum
Grundschule Strausberg mit Sporthalle und Bürgerzentrum